Motosurf Worldcup Demorennen

Voll abgefahren: MotoSurf World Cup Demo-Event

Motosurfing ist der heißeste neue Trend – Ehrensache, dass wir ihn für Euch nach Friedrichshafen holen! Schnell, spektakulär und super-lässig: So lässt sich dieser Wasserspaß am besten beschreiben. Das Coole daran: Die ultraleichten High-Tech-Boards werden per Joystick gesteuert und von einem Jetmotor angetrieben – und sind damit unabhängig von Wind und Wellen. Bis zu 60 km/h können die Sportler auf ihren Raceboards erreichen, beim Motosurf World Cup wird in fünf Rennen auf drei Kontinenten der beste Sportler ermittelt.

Wie abgefahren das Ganze wirklich ist, könnt Ihr am Bodensee nicht nur sehen, sondern selbst hautnah miterleben. Beim großen INTERBOOT Demo-Event direkt vor der Uferpromenade zeigen Top-Rider aus der aktuellen Worldcup-Wertung ihr Können (22. & 23. September nachmittags). Selbst aufs Board steigen und über den See düsen könnt Ihr im Rahmen der INTERBOOT Academy: An den beiden Vormittagen des ersten INTERBOOT Wochenendes habt Ihr die einmalige Chance, einen Workshop zu belegen und die MotoSurf-Boards selbst zu fahren.

Anmeldungen sind in Kürze hier auf der Webseite möglich.

Presented by

INTERBOOT-Card - Die Erlebniskarte.
Highlights der INTERBOOT
Teilen Sie uns
Newsletteranmeldung